DSK

Unser Sohn Ben Marcel

Unsere Geschichte

Unser Sohn Ben Marcel ist unser 4. Kind - es war ein absolutes Wunschkind.In der Schwangerschaft hatte ich leider Diabetes und Bluthochdruck und die Plazenta war früh reif und so nahm es alles seinen Lauf....
Weiterlesen....

Worte um Das Sternkind / Interviews

Weiterlesen....

Unsere Tochter Lina Maria

Ich habe unsere Tochter Lina Maria am 18.11.18 um 20.21 in der 35. SSW still geboren, nachdem am 15.11. der “intrauterine Fruchtod“ nach Herzstillstand festgestellt wurde. Seit der Nacht vom 14.11. auf den 15.11. habe ich ihre Bewegungen nicht mehr spüren können.

Am 19.04.2018 hielt ich den positiven Schwangerschaftstest in der Hand. Eine Überwältigung von Gefühlen.
Bis zum 21.09. hatte ich eine wundervolle Schwangerschaft. Mein Mann und ich haben uns sehr auf dieses Wunschkind gefreut, unser erstes Kind. Es war bis zur 28. SSW eine unbeschwerte Bilderbuchschwangerschaft. Wir haben viele tolle Dinge während der Schwangerschaft erlebt: wir waren nochmal im Urlaub auf Kreta und haben sogar noch geheiratet, eine standesamtliche Trauung im Babybauch-Hochzeitskleid. Wir haben uns eigentlich nie Sorgen gemacht, sondern nur gefreut, auf das was kommt...und ungeduldig dem errechneten Geburtstermin entgegen geblickt...der sollte Weihnachten...am 25.12.18 sein. Euphorisch sind wir zu den Ultraschalluntersuchungen gefahren und haben wie verrückt für unser Baby eingekauft.

Weiterlesen....

Jorre - der Schutzengel


Ich weiß gar nicht genau, wie ich anfangen soll von meinem Sohn Jorre zu erzählen.
Er war ein absolutes Wunschkind und wir haben uns riesig auf ihn gefreut.
Sein errechneter Geburtstermin war Anfang Mai 2016...

Am 09.01.2016 wollten wir nach Dänemark fahren. Alles war organisiert. Nach einem entspannten Stadtbummel wollten wir den Abend genießen.
Ich musste mal auf die Toilette, doch was mich da erwartete, habe ich nicht glauben können. Plötzlich war alles voller Blut. Der Krankenwagen kam, im Kreißsaal angekommen war ich noch guter Dinge, trotz der Massen an Blut, hatte die Hebamme doch Jorres Herzschlag direkt gefunden. Mein Sohn ist ein Kämpfer, der wird das schaffen.
Nach kurzer Zeit die Ernüchterung. Die Plazenta ist soweit abgelöst, Jorre hat keine Chance. Ob ich Schmerzmittel haben möchte?! Warum verstand ich nicht, hatte ich doch keine Schmerzen. Für die Ärzte unverständlich, ich müsse mich eigentlich krümmen vor Schmerz!
Wir wurden auf Normalstation verlegt, bis die Wehen wirklich einsetzen würden.
22. SSW Jorre hatte einfach keine Chance...

Weiterlesen....

Eine Stunde am Ohr - ein Vater erzählt.



Eine Geschichte eines Sternkind Vaters, die 2017 begann.

Weiterlesen....

Show more posts


___________________________________________________________________________________

Dein-Sternenkind - es ist nicht erlaubt, diese Texte zu kopieren und sie an anderer Stelle zu verwenden!

Gewinner des Publikumspreises 2017 vom




Gewinner Publikumspreises 2017 Smart Hero Award



Leser:
1,280,491
Manchmal tut es weh
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...Lukas ...
Wunschkind Jonathan
Unsere Geschichte:Jonathan war ein absolutes ...
Samuel- Erinnerungen zum in die Hand nehmen
Unsere Geschichte beginnt schon vor vielen Jahren, ...
Amelia und Amelie - die siamesischen Zwillinge
Dieser Einsatz wird mich, denke ich, noch ...
​Adrie Fritz Johannes „die Welt steht still“
Ich möchte Euch meine Geschichte erzählen und ...
Maries Fotografin erzählt...
Es ist Samstag, ein Einsatz kommt rein. Ich nehme ...
Drei Jahre mit Marlene
Marlene wurde für ein kurzes Leben geboren. ...
Kleines Winterkind - Mattis
Unsere Geschichte ist mitunter ein Beispiel ...
Wenn das Leben eine Vollbremsung macht
Wenn das Leben eine Vollbremsung macht:Angefangen ...
Jonte und seine Geschwister
Heute will ich euch von meinen Sternenkindern ...